Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 am Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Vivaldi: Mandolinenkonzert C-Dur RV 425 Avi Avital (Mandoline) Venice Baroque Orchestra Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 12 cis-Moll Artur Pizarro (Klavier) Franz Berwald: Finale aus der Sinfonie C-Dur Symphonieorchester des BR Leitung: Jeffrey Tate Ferdinando Carulli: Duo C-Dur op. 104 Nr. 3 Jean-Pierre Rampal (Flöte) Alexandre Lagoya (Gitarre) Georg Abraham Schneider: Polonese aus der Sinfonia concertante D-Dur op. 19 Werner Grobholz (Violine) Jürgen Kußmaul (Viola) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Wolfgang Amadeus Mozart: Allegro assai aus dem Streichquartett B-Dur KV 458 Jerusalem Quartet

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 23.09.1701: Maria Sibylla Merian kommt aus Surinam zurück Von Jutta Duhm-Heitzmann 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Klaus Barbie - Grausamer Nazi und US-Agent Von Rainer Volk Weltberühmt wird Klaus Barbie erst 1983. Da liefert ihn Bolivien nach Frankreich aus, wo man ihm den Prozess macht. Berüchtigt ist er indes seit Jahrzehnten: Als besonders grausamer Gestapo-Offizier, genannt der "Schlächter von Lyon", foltert er Resistance-Kämpfer und deportiert Juden - auch Kinder. Nach 1945 wird Klaus Barbie, der Lehrerssohn aus Trier, ein Spion für die USA. Über die Rattenlinie gelangt er nach Südamerika, wo er als "Klaus Altmann" Geschäfte macht und Diktatoren im Guerilla-Kampf berät. Am 25. September 1991 stirbt Klaus Barbie mit 77 Jahren in französischer Haft.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Das Lied als Spiegel seiner Zeit(4/5) Paris, Stadt des Lichts Mit Thomas Hampson Musikliste: Hector Berlioz: Symphonie funèbre et triomphale, Ausschnitt 3. Satz The Staff Band of the Norwegian Armed Forces Leitung: Ole Kristian Ruud Michail Glinka: "Reiselied" - "Ein Lied auf die Eisenbahn" Vassily Savenko (Baß-Bariton) Alexander Blok (Klavier) Hector Berlioz: Nr. 2: Le Spectre de la rose aus: Les Nuits d'été, 6 Lieder für Singstimme und Klavier op. 7 José van Dam (Bariton) Jean-Philippe Collard (Klavier) Franz Liszt: Vergiftet sind meine Lieder R 608 Thomas Hampson (Bariton) Geoffrey Parsons (Klavier) Robert Schumann: Nr. 5: Dein Angesicht aus: Dichterliebe Thomas Hampson (Bariton) Wolfgang Sawallisch (Klavier) Jacques Offenbach: Le corbeau et le renard Francois Le Roux (Bariton) Jeff Cohen (Klavier) Franz Liszt: Oh, quand je dor R 569 Thomas Hampson (Bariton) Geoffrey Parsons (Klavier) Giacomo Meyerbeer: Sicilienne (Nr. 27), Lied für Singstimme und Klavier aus: 40 Mélodies Anne Sofie von Otter (Mezzosopran) Melvyn Tan (Klavier) Frédéric Chopin: "Melodie" Elzbieta Szmytka (Sopran) Malcom Martineau (Klavier) Stephen Foster: "Hard times come again no more" Thomas Hampson (Bariton) Craig Rutenberg (Klavier) Alphonse Varney: "Le Chant des girondins" Choeurs de l' Armée Française Musique de la Garde Républicaine de Paris Franz Liszt: Über allen Gipfeln ist Ruh, Lied für Singstimme und Klavier R 610a Diana Damrau (Sopran) Helmut Deutsch (Klavier)

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Dmitri Dichtiar (Violoncello) Pavel Serbin (Violoncello) Luigi Boccherini: Sonate für Violoncello Nr. 4 Es-Dur G 10 Sonate für Violoncello Nr. 5 F-Dur G 1 Konstantin Ingenpass (Bariton) Hyun-Hwa Park (Klavier) Maurice Ravel: Histoires naturelles für Singstimme und Klavier Sontraud Speidel (Klavier) Ferdinand Ries: Klaviersonate C-Dur op. 1 Nr. 1 Klaviersonate As-Dur op. 176

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Regierungsbildung in Phrasen - Wie Angela Merkel 2005 Kanzlerin der Großen Koalition wurde Von Rudolf Linßen und Ralf Caspary Zwischen Bundestagswahl 2005 und der ersten Kanzlerin, Angela Merkel, liegen zehn Wochen voller politischer Debatten: Grabenkämpfe, Versöhnungsgesten, Abgrenzungsversuche, Freundlichkeitsbezeugungen. Am Wahlabend sind die Demoskopen demaskiert. Kanzler Schröder irrlichtert. Noch träumt er von der Macht und raunt. Rhetorisch machen sich die Spitzenpolitiker auf, die Macht zu halten oder zu erobern oder auf zu neuen Ufern. Bis nach Jamaika reicht die Fantasie, nicht aber der politische Wille. Mit verteilten Rollen beginnt ein Theaterreigen, das Stück heißt Große Koalition 2005. (SWR 2005)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Die Vögel(4/20) Roman von Tarjei Vesaas Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel Gelesen von Samuel Weiss

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Simon Strick: Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus Zielgruppe weiß und männlich. Die Strategien und Narrative des digitalen Faschismus. Transcript Verlag, 480 Seiten, 34 Euro ISBN 978-3-8376-5495-0 Zu den negativen Eigenschaften des Internets gehört, dass rechte Ansichten ungefiltert ihren Weg in die Öffentlichkeit finden. Der Medienwissenschaftler Simon Strick erforscht das und hat dafür in diesem Jahr den "Hans-Bausch-Mediapreis des SWR" erhalten. Sein neues Buch heißt "Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus" - Gerhard Klas.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

Hank Williams: Honky tonkin' Regina Carter, Violine Will Holshouser, Akkordeon Marvin Sewell, Gitarre Chris Lightcap, Bass Alvester Garnett, Schlagzeug Dennis McGee: Blues de Basile Regina Carter, Violine

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
Israelitische Feier zum Laubhüttenfest

Rabbiner Joel Berger, Stuttgart

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Die Kunst der guten Wahl - Wie treffen Sie Entscheidungen? Moderation: Frauke Oppenberg Redaktion: Martina Kögel Musiktitel: Which side are you on? Lee Knight CD: Long time passing: Kronos Quartet and friends celebrate Pete Seeger Verso il mare Chiara Izzi und Kevin Hays CD: Across the sea Der Wegweiser Gisbert Zu Knyphausen, Kai Schumacher CD: Lass irre Hunde heulen Reader`s Choice Ed Motta CD: Perpetual gateways Your power Billie Eilish CD: Your Power Der Wind Magdalena Ganter CD: Neo noir I Lied Lord Huron feat, Allison Ponthier CD: I Lied

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Michelle Keserwany (Libanon) und ihre Schwester legen mit satirischen Liedern den Finger in die Wunde Von Camilla Hildebrandt Michelle Keserwany ist Performerin, Drehbuchautorin und Regisseurin aus dem Libanon. Als sie 21 war, ging ihr erster Song viral, sie war selbst davon überrascht. Seitdem hat sie es sich mit ihrer Schwester Noël zur Aufgabe gemacht, mit satirischen, gesellschaftskritischen Songs die Politik ihrer Heimat in den Fokus zu nehmen. Die Lieder werden von Videokollagen begleitet, die mit ihrem Witz, den Cartoon-Auszügen, Nachrichten-Aufnahmen und durch ihre Deutlichkeit mitunter geradezu erschüttern. Aktuell arbeitet Michelle zusammen mit Noël an ihrem ersten politischen Dokumentarfilm.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

#zusammenspielen - Heimstudio Huihui Cheng: "robotic leaves loops" Wir setzten unsere Reihe der heimischen Studioproduktionen in Corona-Zeiten fort. Die in Frankreich lebende chinesische Komponistin Huihui Cheng arbeitet in ihrem neusten Stück mit Aufnahmen eines Spielzeug-Mikroroboters, der verschiedene Arten von Blättern in Bewegung bringt. Natur, Technik und Umgebungsgeräusche - die Reise führt in eine Mikroklangwelt, in die man sich hörend hineinversenken kann.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Wiederholung von 17.05 Uhr

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Das Lied als Spiegel seiner Zeit(4/5) Paris, Stadt des Lichts Mit Thomas Hampson (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 449 Lars Vogt (Klavier) Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Leitung: Radoslaw Szulc Aaron Copland: 4 Motetten Chor des BR Leitung: Hans-Peter Rauscher Jerome Kern: "A symphonic story" Münchner Rundfunkorchester Leitung: Robert Hanel Ignaz Moscheles: Sonate E-Dur op. 121 Ramon Jaffé (Violoncello) Elisaveta Blumina (Klavier) Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82 Symphonieorchester des BR Leitung: Esa-Pekka Salonen

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Oboenkonzert C-Dur Hob. VIIg/C1 Münchener Kammerorchester Oboe und Leitung: François Leleux Johann Sebastian Bach: Französische Suite E-Dur BWV 817 Murray Perahia (Klavier) Nikolaus von Reznicek: Thema und Variationen nach dem Gedicht "Tragische Geschichte" von Chamisso Alexander Wassiliew (Bass) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Michail Jurowski Johannes Brahms: Trio Es-Dur op. 40 Marie Luise Neunecker (Horn) Frank Peter Zimmermann (Violine) Wolfgang Sawallisch (Klavier) Louis Spohr: Notturno C-Dur op. 34 Zefiro Leitung: Alfredo Bernardini

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Arnold Bax: "November Woods" Royal Scottish National Orchestra Leitung: David Lloyd-Jones Johann Sebastian Bach: Ouvertüre g-Moll BWV 1070 Mitglieder der Musica Antiqua Köln Peter Tschaikowsky: "Dornröschen", Ballettsuite op. 66a SWR Symphonieorchester Leitung: Lukasz Borowicz