Radio-Podcasts

24.09.20 19:15 Uhr Deutschlandfunk Zeitzeugen im Gespräch - Deutschlandfunk

Gewerkschafterin Ülkü Schneider-Gürkan - "Die Gewerkschaft hat sich mit ausländischen Arbeitnehmern solidarisiert"

Ülkü Schneider-Gürkan kam 1956 aus der Türkei nach Deutschland. Nach dem Anwerbeabkommen von 1961 begann sie die sogenannten Gastarbeiter zu unterstützen – erst für die Arbeiterwohlfahrt, später für die IG Metall. Diese Menschen hätten trotz ihrer anderen Kultur so akzeptiert werden müssen, wie sie sind, betont sie im Rückblick. Ülkü Schneider-Gürkan im Gespräch mit Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, Zeitzeugen im Gespräch

Hören

24.09.20 19:15 Uhr NDR Info NDR Info - Nachrichten

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

24.09.20 19:11 Uhr Deutschlandfunk Kommentar - Deutschlandfunk

Roland Tichys Rückzug - Sexismus in der Politik bleibt ein Problem

Autor: Schmidt-Mattern, Barbara Sendung: Kommentare und Themen der Woche

Hören

24.09.20 19:08 Uhr Deutschlandfunk Kommentar - Deutschlandfunk

Lukaschenko ist nun da, wo Putin ihn haben will

Autor: Grieß, Thielko Sendung: Kommentare und Themen der Woche

Hören

24.09.20 19:05 Uhr Deutschlandfunk Kommentar - Deutschlandfunk

Verschärfte Corona-Regeln in deutsschen Städten - der richtige Weg?

Autor: Watzke, Michael Sendung: Kommentare und Themen der Woche

Hören

24.09.20 19:00 Uhr Deutschlandfunk Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 24.09.2020, 19:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

24.09.20 18:40 Uhr Deutschlandfunk Hintergrund - Deutschlandfunk

Zündeln im Mittelmeer: Der Gasstreit zwischen der Türkei und Griechenland

Autor: Bormann, Thomas; Senz, Karin Sendung: Hintergrund

Hören

24.09.20 18:30 Uhr NDR Info NDR Info - Echo des Tages

Echo des Tages 24.09.2020

Das Echo des Tages mit einem nationalen und internationalen Nachrichtenüberblick in 30 Minuten.

Hören

24.09.20 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Weltzeit - Deutschlandfunk Kultur

Gasstreit zwischen der Türkei und Griechenland - Zündeln im Mittelmeer

Der Streit um Bodenschätze im östlichen Mittelmeer zwischen den Nachbarländern Türkei und Griechenland ist wieder voll entbrannt. Beobachter befürchten am Ende eine Katastrophe zwischen beiden Nato-Partnern. Und Ankara drohen EU-Sanktionen. Von Karin Senz und Thomas Bormann www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit

Hören

24.09.20 18:30 Uhr NDR Kultur Das Journal von NDR Kultur

Kritik an Klerikern und Erinnerungen an Gréco

Wir sprechen über die Ergebnisse der Vollversammlung der Bischofskonferenz, erinnern an eine Grande Dame des Chansons und zeichnen eine Landkarte des prekären Amerikas.

Hören